Ludwig Leo: Umlauftank 2

Der Umlauftank 2 (UT2, 1967–1974) ist ein enigmatisches Wahrzeichen Berlins, das noch zu Lebzeiten seines Architekten Ludwig Leo unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das ikonische Gebäude ist Labor für Strömungsversuche, für architektonische Ausdrucksweisen und, nach seiner Instandsetzung, nun auch für den Umgang mit jungen Denkmalen. Mit seinen literarischen und historischen, technischen und analytischen Beiträgen sowie de zahlreichen Abbildungen zeigt das Buch einen heute als utopisch angesehenen Planungsansatz in all seinen Facetten. 

28.00 €

Editor

Philip Kurz , Wüstenrot Stiftung

Concept

Pablo v. Frankenberg

Designer

Siyu Mao