Skopje Walkie Talkie

Skopje Walkie Talkie: Die Stadt durchstreifen und darüber reden. Das Buch thematisiert aktuelle gesellschaftliche Veränderungen in der mazedonischen Hauptstadt und zeigt, wie öffentlicher Raum im Zuge populistischer und nationalistischer Machtgefüge instrumentalisiert wird. Mit dem Ziel, eine neue, ruhmreiche Identität für die Stadt zu erschaffen und für die geschätzten Kosten von 680 Millionen Euro entstanden dort innerhalb kurzer Zeit zahlreiche neue Bauten. Architekturwissen aus den 1960er und 1970er Jahren, vom Wiederaufbau von Skopje nach einem gravierenden Erdbeben, wurde hingegen überschrieben oder vernichtet, so dass die jüngeren Neubauten heute schon wieder ruinös sind. Diese Publikation bringt eine langjährige künstlerische und politische Auseinandersetzung der Künstlerin Susanne Hefti und des Architekten Damjan Kokalevski mit dem urbanen Raum zusammen.

40.00 €

Editor

Susanne Hefti, Damjan Kokalevski

Photographer

Susanne Hefti

Text

Damjan Kokalevski, Suzana Milevska

Designer

Hammer (Sereina Rothenberger & David Schatz)